Alle Ideen

Joseph Haydn Pavillon 26.03.2019 by Johannes Biegler

Unsere Landeshauptstadt verfügt über einige hervorragende Konzertsäle (z.B. Haydnsaal oder KUZ) jedoch über keine (geeignete) „Outdoorbühne“ um u.a. auch die Werke von Joseph Haydn aufführen zu können.
Vergleichbar denke hier u.a. an den wundervollen Wolkenturm in Grafenegg- im Burgenland die Bühnen in Bad Sauerbrunn oder Bad Tatzmannsdorf.

Wir haben sehr viele ausgezeichnete Orchester in Eisenstadt (Haydnorchester, Militärmusik, Polizeimusik, Bauernkapelle St. Georgen, Haydnchor u.v.a.) bzw.im Burgenland, die diese Bühne oder besser den „Joseph Haydn Pavillon“ dann nützen könnten.

Als Örtlichkeit habe ich an den Eisenstädter Schlosspark gedacht.

HAYDN-AKTUELL-PREISE 23.03.2019 by Julius Koller

Preise für Musikerinnen und Musiker (einzeln, in Gruppen, Ensembles, Orchester), in deren Programmen der Anteil von Musik der Gegenwart höher als 50 Prozent ist.

Ein musikvermittelndes Projekt mit Musik von Joseph Haydn 23.03.2019 by Sonja Equiluz

Musikvermittlung ist ein Bereich, der immer größere Wellen schlägt, da man so einerseits Kindern als auch Erwachsenen Musik, die sie so vielleicht nicht wahrgenommen hätten, näher bringen kann. Joseph Haydns Musik würde sich diesbezüglich eignen, da er viele große Werke, die diese Aufarbeitung unterstützen würden, komponiert hat. Nahe liegend wären zum Beispiel „Die 4 Jahreszeiten“, „Die Schöpfung“, „Sinfonie Nr. 94 – Mit dem Paukenschlag“ oder ein Instrumentalkonzert (zB Trompetenkonzert in Es-Dur, …)

Joseph Haydn Fußgängerzone 23.03.2019 by Julius Koller

Joseph Haydn Fußgängerzone – von der Franziskanerkirche bis zum Schloss
Besucher des Haydnhauses könnten sich dadurch vielleicht ein bisschen besser die Schallumwelt zur Zeit von Joseph Haydn vorstellen

Haydn-Musik-Meile 22.03.2019 by Ing. Heinz Stainer

Eine musikalische Anregung zur Haydn-Wanderung durch Eisenstadt mit 12 Stationen.
Ausstattung der Stationen:
Alu-Tafel in Form einer Person in alter Tracht mit Noten zum Nachspielen und QR-Code (Landingpage auf der HP der Stadtgemeinde)!

Stationen:
• Haydnplatz vor der Bergkirche – jüngeres Bild von Haydn
• Landesmuseum Erker Wolfhaus – Geburtshaus Petronell
• Esterhazyplatz vor dem Schloss – „Fürst Paul Esterházy“
• Brunnen Hauptstraße Altdorfer – Geigerin
• Brunnen Pfarrgasse Ecke Elslergasse – Querflöte
• Brunnen Pfarrplatz (Dom) – Fagott
• Hauptplatz Innenhof (Café, Kredenz) – Schloss Esterhaza
• Hauptplatz Rathaus – „Bürgermeister“ (alte Tracht) und wetterfestes Gästebuch zur Frequenzerfassung
• Ross-Schwemme Schubertplatz – Pferde
• Haydn-Gartenhaus – Cello
• Brunnen Haydngasse (Franziskanerkirche) – Klarinette
• „Haydn-Haus“ – Josef Haydn, ein älteres Bild

Auf jeder Landingpage ist Musik von Haydn zu hören und es wird etwas aus seinem Leben erzählt. Hierzu wäre es günstig, das städtische WLAN-Netz bis auf den Oberberg auszudehnen.
Wenn man die Wanderung für jüngere Menschen erschließen möchte, könnte man alle Stationen mit einem Quiz kombinieren und je Station eine Frage stellen.
Die Tafeln könnten mit Sponsoring (am Besten von Betrieben in der Nähe der Station) bestückt werden, dann kommt auch ein Teil der Entstehungskosten herein.
Die Platzgestaltung übernimmt die Stadtgemeinde.

Haydns Erscheinung – Theaterstück 21.03.2019 by Siegmund Kleinl

In meinem Stück „Haydns Erscheinung“ wird der Komponist mit seiner Biographie ins Hier und Heute versetzt und spricht sein Publikum gleichsam als Zeitgenosse unmittelbar an, als Mensch und Künstler. Szenen aus seinem Leben und Wirken werden uns vor Augen geführt. Dabei werden die Dialoge durch Bezüge zur Gegenwart aktualisiert
Das Stück ist bereits in einem Buch veröffentlicht, ist aber noch nicht aufgeführt worden.
Meine Idee wäre eine Inszenierung von „Haydns Erscheinung“.

Ost und West im Banne Haydns 21.03.2019 by Martin Kiedler

Gute Bekannte von mir, der Komponist und Dirigent des New Yorker Symphony Orchesters David Eaton und die japanische Sopranistin Seiko Lee, sind große Haydnliebhaber. Sie wären bereit, neue Kompositionen, basierend auf Haydns Musik, in Eisenstadt aufzuführen.

Haydnschaukel + Klanginstallation 21.03.2019 by hans wetzelsdorfer

Projekt : « Haydnschaukel « 2019 Idee : Hans Wetzelsdorfer

Kurzinformation zum Projekt :

Eine Installation im Schlosspark an verschieden ausgesuchten Plätzen.

Diese Installation « Haydnschaukel » – angedacht wäre als Material ein Netz das bedruckt wird
Motive könnten Fotografien als auch Noten sein.

Zusätzlich zur « Haydnschaukel) :

Im Nahbereich der Haydnschaukeln – auf Baumstämmen oder in Baumkronen – eine
Klanginstallation die sich ev.auch zeitgenössisch der Arbeit von Josef Haydn annähert.

Mit besten Grüßen Hans Wetzelsdorfer

haydn selfie 21.03.2019 by Reinhard Gombas

eine fotoplattform erstellen, wo man fotos posten kann, die eine verbindung zum leben und wirken von joseph haydn haben. einzige voraussetzung – es muss ein selfie sein, wo die jeweilige person auch auf dem foto zu sehen ist.

Haydn-Elektro-Festival & Haydn-Cruiser 21.03.2019 by Caroline Wachtler

1. Haydn-Elektro-Festival: DJs aus der Elektro-Szene interpretieren ihre Version von Haydn… wie findet Haydn in der aktuellen elektronischen Musik Anwendung? Macht Haydn auch für noch jüngere Leute zugänglich..

2. Haydn-Cruiser: Linienschiffe mit Dinner und Musikbegleitung (natürlich von Haydn) gespielt von div. interessierten Orchestern.

Klassik 21.03.2019 by Michael Panrok

Wenn Haydn die Galionsfigur für ein Marketingkonzept ist, dann sollten die Ideen auch in diese Richtung laufen. Meine wäre dazu, dass man deshalb eine Fachhochschule für klassische Instrumente, klassische Komposition und Musikerziehung gründet. Diese sollte im Raum Eisenstadt angesiedelt werden, da die Nähe zu Wien mit allen Verkehrsverbindungen für Studenten und Professoren sehr gut gegeben ist. Während der Studienzeit sollten die Studenten Auftritte ausnahmslos im gesamten Burgenland durchführen, um damit Praxis für öffentliche Auftritte zu sammeln. Es gibt genügend schöne Plätze im Burgenland, wo sich derartige Auftritte einfach anbieten. Burgen, Schlösser, Stadtfeste für Frühlingskonzerte, Sommerklänge, Weintaufen im Herbst, musikalischer Advent usw. die sich da anbieten, um erworbenes Wissen und Fähigkeiten in die Praxis umzusetzen.
Das Burgenland kann nur durch Kultur und damit mit verstärktem Tourismus punkten. Menschen, die unser Bundesland durch die Auftritte kennen- und schätzenlernen,deren Familien und Freunde ebenfalls verstärkt das Burgenland besuchen,werden somit kulturelle Botschafter für unsere Heimat sein.

Haydn-Schnitzel 21.03.2019 by Thomas Ernst

In Rust wurde in einem Gasthaus vor einigen Jahren das Haydn-Schnitzel mit sehr großen Anklang kreiert.

mfg

Haydns Musik in der Fußgängerzone Eisenstadt durch Straßenmusiker 20.03.2019 by Elizabeth Kiedler

Auch Haydn spielte einmal auf der Straße.

Haydndokumentation 20.03.2019 by Elizabeth Kiedler

Ich komme aus Großbritannien und lebe mit meinem Mann – er ist Burgenländer – seit Jahrzehnten im Burgenland. Nach wie vor wird Haydn und seine Musik in GB sehr geliebt und geschätzt, wie die BBC-Dokumentation unter nachfolgendem Link zeigt:
Link zur Dokumentation
Meine Idee: der ORF könnte in Zusammenarbeit mit der BBC diese Dokumentation ausstrahlen. Sie ist eine einzige Lobeshymne auf den großen Meister. Neue Dokumentaionen könnten gemacht werden.

Haydntorte 20.03.2019 by Elizabeth Kiedler

Die Sachertorte ist weltberühmt. Wenn es noch keine Haydytorte gibt, dann müsste eine kreiert werden. Wenn es sie gibt, warum kenne ich sie dann nicht?

Joseph Haydn und die Blasmusik 20.03.2019 by Pannonische Forschungsstelle (Institut Oberschützen, KUG))

Es geht um eine wissenschaftliche Entdeckungsreise und ein musikalisches Erlebnis über die Bearbeitungen der Haydns Werken für die Blasmusik.
War Joseph Haydn ein Komponist für Blasmusik? Eigentlich nein, aber seine Musik wurde dennoch von Harmoniemusiken und später Blasorchester aufgeführt. Haydns Oratorien und Sinfonien waren so erfolgreich, dass sie nach kurzer Zeit bearbeitet wurden. Über seine Instrumentalmusik wurde viel geforscht, aber viel weniger über die zeitgenössischen Bearbeitungen seiner Werke. Die Musik von Haydn erscheint keine große Rolle mehr für die Blasmusik des späten 19. Jahrhunderts zu spielen, aber ein Blick auf das Repertoire in den burgenländischen Archiven wird versuchen, die folgenden Fragen zu beantworten: Welche Werke von Haydn wurden noch im 20. Jahrhundert gespielt? Welche Vereine, Stadtkapelle, Blasorchester etc. hat vielleicht diese Musik programmiert? Damit beginnt eine Nachforschung, um diese Elemente zu bestimmen. Ein Ausgangspunkt ist die Bestände der Pannonischen Forschungsstelle (Institut Oberschützen, KUG), die mehr als 20 Noten besitzt. Ein anderes Ziel ist, dieses Repertoire zugänglich zu machen. Eine Veranstaltung mit dem Hauptthema „Alles rund um Joseph Haydn“ könnte musikhistorische Informationen und ein Konzert verbinden. Studierende des Instituts Oberschützen und burgenländische Blasorchester würden zu diesem Anlass ausgewählte Werken der Pannonischen Forschungsstelle wie z. B. „Die Jahreszeiten“ (Arrangement für Harmonie von Georg Druschetzky), „In memoriam Haydn, Eine Fantasie der bedeutendsten Werke Joseph Haydns“ (Arrangement für Salonorchester von Georg Schenker) oder einen Marsch aufführen.

Podiumskonzerte mit Kompositionen Haydns 18.03.2019 by Institut Oberschützen (KUG)

In der Programmgestaltung für die Podiumskonzerte des Instituts Oberschützen (in den Orten Oberschützen und Bad Tatzmannsdorf) wird im Jahr 2025 ein Schwerpunkt auf das Schaffen Joseph Haydns gelegt.
Ein zusätzlicher Konzerttermin in besagtem Jahr wird ausschließlich Werken Haydns gewidmet sein.

YT Channel Haydn 17.03.2019 by Karl Klotz

eigenen YouTube Channel einrichten mit der Möglichkeit, informatives, anekdotisches, wissenschaftliches und künstlerisches rund um Haydn hochzuladen und mit der ganzen Welt zu teilen.

„Haydn-The Progressive“,“Haydn-Global“,“Haydn-Taler“ 16.03.2019 by Efrosini Ktenaveas

„Haydn -The Progressive“internationaler Kompositions-Wettbewerb (am Joseph Haydn Konservatorium),jährlich in wechselnden Kategorien jeweils in Anlehnung eines Werkes von J.Haydn als Gegenüberstellung. Preisträger Konzert mit den Uraufführungen incl.Aufführung der gegenüber gestellten Originalwerke Haydns, sofern möglich unter Einbeziehung der Studenten des Konservatoriums

„Haydn-Global“ Systematische Aufführung des Gesamtwerkes(incl.Opern,Oratorien) von J.Haydn in Form von Zyklen/Abonnementkonzerten , dazu einen rennomierten Dirigenten/Generalmusikdirektor/Musiker/Künstler als“Zugpferd“gewinnen,(Vorbild Grafenegg/Buchbinder)mit hoher Affinität zur Wiener Klassik,in Einbindung möglichst aller bereits bestehenden Haydn Ensembles/Orchester , Kooperationen mit Hotels/Pensionen zur Übernachtungs Möglichkeit , incl Angebot eines „Haydn-Menü“s, Wanderweg „auf Haydns Pfaden“,etc,…

Kulinarik: „Haydn-Taler“? Ausschreibung eines Wettbewerbes an alle burgenländischen Konditoren zur Kreation eines Pendants zur Mozartkugel(original Haydn-Taler?) falls nicht bereits vorhanden, mit Ziel einer Vermarktung weltweit

Josef Haydn und sein Komponierhäuschen. 15.03.2019 by Heidi Tschank Mag.

Nachdem ich das Haydn Denkmal mit dem Titel „Le Matin – Le Midi – Le Soir“ arbeiten durfte, sah ich Haydns Gartenhaus bzw. Komponier Haus gleich neben der Osterwiese und war sehr enttäuscht über den Zustand des kleinen Gebäudes. Gerade dieses Häuschen wäre ein besonderer Anziehungspunkt für Touristen.
Die Besucher könnten sich in die damalige Zeit gedanklich versetzen, Ist ein kleiner Garten vorhanden (?) um jene Kräuter zu pflanzen, die Haydn anbaute. Gibt es Gegenstände, die man in das Haus stellen könnte? Auf jeden Fall gehörte es renoviert.
Es gibt genug Schriften, über besondere Ereignisse und Ideen von Haydn , z.B. über seine innovative „Pause“.
Es ist auch sehr gut, dass Josef Haydn an verschiedenen Plätzen in Eisenstadt präsent ist.

Wer war Joseph Haydn? – Ein interaktives Kooperationsprojekt für junges Publikum 15.03.2019 by Institut Oberschützen (KUG)

Der Ort Oberschützen beherbergt für seine Größe eine außergewöhnliche Anzahl an Bildungsstätten. In einem gemeinsamen Projekt zwischen dem Musikgymnasium Oberschützen und dem Institut Oberschützen der Kunstuniversität Graz soll an mehreren Tagen das Programm für eine öffentliche Abschlussveranstaltung erarbeitet werden, in der Haydn in Form unterschiedlicher Personen auf der Bühne sitzt und diverse spannende Fragen zu seinem Leben beantwortet. So wird Musikgeschichte auf eine ganz besondere Art und Weise für alle Altersschichten erlebbar!

„a haydn-oawad“ eine Ein-Personen-Komödie über J. Haydn und das 18. Jhdt. 15.03.2019 by marika reichhold

„a haydn-oawad“ Eine vergnügliche Geschichte über Joseph Haydn, die Mizzi und den Erdäpfelkas

Sensationsentdeckung: frau franzi wirbelt Musikgeschichte auf!
MusikwissenschaftlerInnen und HistorikerInnen entsetzt!
Bisher ging man davon aus, Joseph Haydn, sein Werk, seine Zeit seien weitgehend erforscht. Da taucht letzter Puzzelstein auf, letztes Geheimnis der großartigen Erfolgsgeschichte des Joseph Haydn.

Mizzi? die Muse des großen Österreichischen Komponisten?
Verheimlicht? Vergessen? Verkannt?

Wie immer fetzt frau franzi frech im Alleingang durch Zeit und Raum, erzählt und spielt alle Figuren. Zur besseren Illustration nimmt sie Fetzen und Mopp zu Hilfe.
In ihrer unvergleichlich, komödiantische Manier verbindet sie Geschichte mit Gschichtln, versorgt uns mit Leckerbissen der Haydnbiografie, sinniert über Wiener Küche und 4Sätzige Sinfonien und kommt zu dem Schluss: komponieren ist komponieren,
wurscht, ob in da Kuchl oder in da Musik.

Regie: Ch. Suchy,
Spiel und Text: M. Reichhold

Premiere: 1. Mai 19.30 Kottingbrunn,
weitere Termine auf der HP: www.bergbaumuseum-gruenbach.at

Ich spiele seit 2007 mit der Kunstfigur „frau franzi“ große Klassiker, meistens Shakespearetragödien als Solostücke – informativ, unterhaltsam, originell. Ich bin mit meinen Stücken in ganz Österreich und gelegentlich in Deutschland unterwegs. Ich spiele im Theater, auf Kleinkunstbühnen, in Wirtshäusern, Wohnzimmern, Schulen, etc. die frau franzi ist überall einsetzbar.

Vermarktung 15.03.2019 by Resetar Michaela

1.Haydnwanderweg von Eisenstadt bis Kittsee.
2.Auf jedem Einkaufssackerl, das im Outletcenter ausgegeben wird, sollte Haydn abgebildet sein mit Gewinnspiel Haydnkonzert & Aufenthalt!
3.Kreieren einer „Haydnreise“ für Gäste in verschiedenen Hotels angeboten für 2 Nächte/ 5 Nächte/ 7 Nächte
HaydnGrundpaket gleich (Besuch Haydnkirche, Schloss Eisenstadt etc. HaydnKonzert buchbar in 3-5 Sternbetrieben)
4. Tagesausflüge für Senioren mit Haydnangebote

Haydn in Europa 15.03.2019 by Institut Oberschützen (KUG)

Ausgehend von seiner Tätigkeit im Burgenland für die Fürsten Esterházy hat Joseph Haydn abseits seiner Funktion als Haus- und Hofkomponist vor allem England bereist, dort unzählige Auftritte gehabt und dadurch wichtige Ereignisse fern von Eisenstadt erlebt. Die europäische Dimension seiner Musik äußert sich in Aufführungen vom südwestlichen Spanien bis Russland – von Nordeuropa bis Neapel. Ausgewählte Werke, die auf diesen Reisen komponiert wurden oder europaweit verbreitet waren, werden an einem Konzertabend von Studierenden des Instituts Oberschützen der Kunstuniversität Graz aufgeführt. Zwischen den Stücken werden musikhistorische Informationen zum Leben Haydns aus dieser Zeit dargebracht, denn das Publikum soll über das Programmheft hinaus besondere Details erfahren – an welchen Orten ist er aufgetreten, welche Kleidung trug er, auf welchen Instrumenten wurde gespielt, wie viel hat eine Eintrittskarte gekostet, wer saß im Publikum uvm.
Das Konzert könnte in Oberschützen und auch in Bad Tatzmannsdorf stattfinden.

Kammermusikzyklus Klaviertrio Haydn Chamber Ensemble mit Kompositionswettbewerb Joseph Haydn Konservatorium 14.03.2019 by Cornelia Gradwohl(ehemals Löscher)und Hannes Gradwohl

Ein über das gesamte Jahr(als Erweiterung zu den stattfindenden konzentrierten Festivals)verteilter Kammermusikzyklus unseres Klaviertrios Haydn Chamber Ensemble-wie er schon viele Jahre bestand mit jaehrlich wechselndem Motto basierend auf der Vielfalt Haydns.
Einmal pro Jahr ein Kompositionswettbewerb am Konservatorium Eisenstadt für ein ca 10 min.Werk für Klaviertrio mit Haydn Bezug welches dann im Zyklus praesentiert wird.Ev.Finanzierungsmoeglichkeit über das BMUKK.
Vorteil:Auch unter dem Jahr findet immer etwas statt.Neue Musik-und Haydn galt ja als Neuerer- wird gefördert.Mit unserem Klaviertrio tragen wir Haydn auch in viele Länder der Welt und können so international auf Eisenstadt und das dort bestehende Konzertleben aufmerksam machen.Unser jahrelanges Stammpublikum kommt vielleicht dann auch in andere Konzerte wieder vermehrt.

Ein Kreisverkehr für unseren großen Komponisten 14.03.2019 by Günter Lotter

Man sollte zu mindestens einen der vielen Kreisverkehre dem Haydn widmen.

Reisen wie Haydn-Kutschenfahrt in und um Eisendtadt 14.03.2019 by Günter Lotter

Mit einer original Kutsche (Haydn branding) durch Eisenstadt und Umgebung. Abfahrt vor oder im Innenhof des Schloss Esterhazy durch die Fußgängerzone (Hauptstraße), vorbei am Haydnhaus, durch den Schlosspark rauf zur Gloriette, vorbei an den Weingärten der Katersteinerstraße, und durch das Judenviertel zurück zum Schloss.

HAYDN@digital.bgld 12.03.2019 by Toni Götz

Haydn goes DigiArt
Digital Competition Festival zu Josef Haydn

Kreative Schaffende aller Kunstsparten präsentieren ihre speziell digitalen Arbeiten zu Josef Haydn in Eisenstadt aber auch anderen ausgesuchten Orten, Zentren des Burgenland in einer Art Symposium (Arbeitssymposium?) eventuell unter Einbindung renommierter Künstler, die sich mit Digital Art beschäftigen.
Als Abschluss-Ergebnis gibt es dann im Rahmen des Haydn Festivals (Haydntage)eine Präsentierung, Bewertung und Preisverleihung der durch eine Jury (?) ermittelten besten Arbeiten.

Hofkomponist 12.03.2019 by Günter Schütter

Das Schloß Esterhazy soll ein Jahr lang wieder einen Hofkomponisten bekommen. Bei einem Wettbewerb sollen die talentiertesten Musiker des Landes gefunden werden. Bei einem Abschlußkonzert soll der Sieger ermittelt werden, der dann ein Jahr lang mit einem Stipendium seiner Tätigkeit nachgehen kann und am Ende des Jahres sein Haydn Abschlusswerk aufführt! Das Ganze soll genreübergreifend stattfinden! Die wichtigste Erkenntnis ist sicher, wie ein Hofkomponist heute agieren würde! Und was das musikalisch für Auswirkungen hat!

Zukunftswerkstatt „Was wäre wenn?“ 12.03.2019 by Rudolf Kotschever

Was würde Haydn tun wenn er heute leben würde? Welche Musik würde er komponieren? Welche Musik würde er spielen? Experimentelle Annäherung in Form von Zukunftsworkshop oder Sommerakademie für Musiker aller Musikrichtungen.

Wir sind Haydn 11.03.2019 by Alois Loidl

Die Volksmusik der verschiedenen Volksgruppen des Burgenlands hat nicht unbeträchtliche Spuren im Werk von Joseph Haydn hinterlassen. (Zitat Ö1)
Die Wurzeln der Kompositionen des Meisters finden wir, oft nicht einmal verschleiert in seinen Kompositionen. Von der Kaiserhymne bis zu den großen Oratorien spielen die leicht merkbaren Tonfolgen eine wichtige Rolle. Auch unsere Landeshymne von Peter Zauner steht in enger Verbindung mit Haydns Musik. Diese Erkenntnis führt zur Idee mit den Blaskapellen unseres Landes eine Verbindung über Hadyn zur Volksmusik herzustellen.
1. Kompositionswettbewerb:
„Haydn goes Blasmusik“
2. Landesweiter Wettbewerb der Blasmusik in seiner Vielfalt

Haydn und die burgenländischen Blasmusiktradition vertragen sich sicher gut.

Joseph Haydn Projekt 2020 11.03.2019 by Christian Gstettner

Die klassische Musik von Joseph Haydn in einen neuen modernen neuen Stil „transformieren“. Klassische Instrumente mit modernen Instrumenten kombinieren. Die klassischen Instrumente müssen aber im Vordergrund stehen. Jazz, Funk, Blues bis Electronic Ambient Genres kann alles dabei sein.

Geschichten über Haydn 11.03.2019 by Mag. Franz Steindl

Es gibt so viel Literatur über Joseph Haydn und auch viele Geschichten über und um ihn.
Man könnte eigene Literaturabende organisieren.

Ideen Einreichen 10.03.2019 by Joseph Haydn

Hier erscheinen deine eingereichten Ideen!